DRESDEN – Landeshauptstadt von Sachsen

DRESDEN – capital of Saxony

Wir starten unseren Rundgang am Postplatz und laufen zum Zwinger.

Anfang des 18 Jahrhundert entstand der Zwinger, Kurfürst August der Starke ließ den Zwinger ab 1709 nach dem Vorbild eines römischen Amphitheaters von seinem Oberlandbaumeister Pöppelmann und dem Bildhauer Balthasar Permoser errichten.

Heute findet man hier die Gemäldegalerie Alte Meister, die Porzellansammlung von August dem Starken, den Mathematisch-Physikalischen Salon und die Rüstkammer sowie Sonderausstellungen.

We start our tour at Postplatz and walk to the Zwinger.

The Zwinger was built at the beginning of the 18th century. Elector Augustus der Starke had the Zwinger built from 1709 on the model of a Roman amphitheater by his master builder Pöppelmann and the sculptor Balthasar Permoser.

Today you will find here the Gemäldegalerie Alte Meister, the porcelain collection of August der Starke, the Mathematisch-Physikalischer Salon and the Armory and special exhibitions.

Zwinger Dresden

Ab besten, ihr setzt Euch ein bisschen und lasst diese schöne Kulisse auf euch wirken.

Best of all, sit down for a while and let this beautiful backdrop affect you.

Abhängig, wo du aus dem Zwinger kommst, siehst du das Dresdner Schloss (links), die Semperoper (mitte) oder die Katholische Hofkirche.

Das Schloss war Sitz des Dresdner Hofs und Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten und Könige. Heute finden wir hier unter anderem das Grünes Gewölbe oder das Kupferstichkabinett. Hast du Zeit, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall, aber bitte rechtzeitig Karten besorgen.

Durch die Semperoper gibt es Führungen, aber vielleicht besuchst du am Abend eine Vorstellung. Aber auch hier, frühzeitig Karten besorgen!

Depending on where you come from the kennel, you will see the Dresden Castle, the Semperoper (middle) or the Catholic Court Church. The castle was the seat of the Dresden court and residence castle of the Saxon electors and kings. Today we find here among others the Green Vault or the Kupferstichkabinett. If you have time, it is definitely worth a visit, but please get your tickets in good time.

Guided tours are available through the Semperoper, but you may want to attend a performance in the evening. But here too, get tickets early!