Die Vogelansicht der Victoria Falls

Auf der sambischen Seite haben wir uns einen Hubschrauber für 15 min gebucht. Naja, das ist nicht lange und nicht ganz preiswert,  aber schaut mal..

heliflug geht los
Heliflug
heliflug

Der Helikopter schraubt sich höher und immer höher, und wir können weiter und immer weiter sehen.
Nun erkennen wir dieses Delta des Sambesi und fliegen zur Brücke. Hier sind wir vor drei Stunden rüber gefahren.

Wir betrachten aus dieser wunderschönen Vogelansicht die Wasserfälle und sehen nun auch den Verlauf des Sambesi und die „Wanderung“ des Wasserfalls in die Richtung der Sambesi-Quelle. Jetzt im November ist ja wenig Wasser im Sambesi unterwegs und wir erkennen einige Lücken im „Wasservorhang“. Dadurch haben wir aber auch weniger Spreu in der Luft und erkennen die Felsen und Schluchten.

Großartig solch eine Aussicht zu haben!
Pst… manchmal denke ich, nun kann ich fliegen, …  aber dann wache ich plötzlich auf… 😉

Naja, die 15 Min vergingen schnell und wir müssen nach einem letzten Gesamtblick zur „Basis“ wieder zurück.

vic6

Wir sind unermüdlich, und nun wollen wir uns auch noch die andere Seite anschauen.

… aber das dauert noch etwas, schaut mal wieder rein, bitte!